PK-Rating.CH
Der neue Blick-nach-vorne Fitnessbarometer für Schweizer Pensionskassen
Konzept
Publikationen und Links
Konzept


Schon seit längerem wird ein neues Pensionskassenrating postuliert, welches den Fokus auf die Gesundheit und zukünftige Leistungsfähigkeit der Kassen richtet, statt auf deren gegenwärtige, respektive vergangene Leistungen.

Genau hier setzt PK-Rating.CH an: 
Wir messen die finanzielle Gesundheit und Leistungsfähigkeiten von Pensionskassen, unter Berücksichtigung absehbarer Entwicklungen in den kommenden drei bis fünf Jahren, auf Basis einer umfassenden, multidimensionalen Datenanalyse, unter Verwendung einer Vielzahl von aussagekräftigen Parametern, Trendindikatoren und "intelligenten" Kennzahlen.

Der Fokus liegt hierbei auf den 
frei zugänglichen Gemeinschafts- und Sammelstiftungen. Unternehmen, welche einen neuen zweite Säule-Provider suchen und dabei auf längerfristige finanzielle Stabilität ihrer neuen Kasse Wert legen, soll damit eine fundierte Entscheidungshilfe an die Hand gegeben werden, um eine erste Vorauswahl zu treffen.

Für mehr Details zum konzeptionellen Aufbau des Rating-Modells 
von PK-Rating.CH siehe ->

"PK-Rating.CH - Pensionskassen transparent und vergleichbar machen"
Präsentation von PK-Rating.CH im Rahmen der 42. AWP Tagung am 17.6.2015 in Bern

"Neues PK-Rating auf die Probe gestellt" : Erste PK-Rating.CH - Anwendungsbeispiele ASGA PK und PK SBB 
in AWP Soziale Sicherheit Nr. 12 / 2015 (S. 6+7) 

"Doktor Büttners scharfer Röntgenblick" : Beschreibung des Rating-Modells von PK-Rating.CH 
in AWP Soziale Sicherheit Nr. 11 / 2015 






 

 

HomePK-Rating 2014Für Arbeitgeber / KMUFür PK-VerantwortungsträgerAusgewählte Vorsorgeeinrichtungen und BeraterKontakt